11.09.2017

Zahlreiche gute Gespräche auf der Donauries-Ausstellung

Während der fünftägigen 17. Donauries-Ausstellung standen zahlreiche Grüne aus den Landkreisen Donau-Ries und Dillingen den Besucher*innen Rede und Antwort und erhielten viele positive Rückmeldungen. Neben Fragen zur...

01.09.2017

MdL Katharina Schulze in Donauwörth

Zum Auftakt der heißen Wahlkampfphase erhält Grünenbundestagskandidat Albert Riedelsheimer prominente Unterstützung aus dem Bayerischen Landtag. Katharina Schulze, die Fraktionsvorsitzende der Grünen im Bayerischen Landtag, kam...

01.09.2017

Grüne begeistert von erstem Lebensmittelladen ohne Kunststoffverpackung im Donau-Ries

Die Donau-Rieser Grünen besuchten auf Initiative der Grünen Kreisvorsitzenden Eva Lettenbauer den Lebensmittelladen "Ohne Umweg" in Nördlingen. Katharina Schulze, Grüne Fraktionsvorsitzende im bayerischen Landtag, der...

09.08.2017

Grüne besichtigen Demeter-Bauernhof in Riedlingen und sprechen über grüne Landwirtschaftspolitik

Der Bundestagsabgeordnete Harald Ebner aus Schwäbisch Hall ist seit 6 Jahren Sprecher für die Themen Gentechnik- und Bioökonomiepolitik in der Bundestagsfraktion der Grünen. Kürzlich besichtigte Ebner mit dem örtlichen...

28.07.2017

Grüne besichtigen ökologische Landwirtschaft auf Gut Neuhof

Auf 28 ha wird am Versuchsgut Neuhof bei Kaisheim ökologische Landwirtschaft betrieben. Gemeinsam mit dem Grünen Landtagsabgeordneten und Umweltausschussvorsitzenden Dr. Christian Magerl machen wir uns ein Bild. Grüne...

28.07.2017

Grüne informieren sich über Nationalpark Donau-Auen

Prominenten Besuch erhielten die Kreis-Grünen, um für einen Nationalpark Donau-Auen zu werben: Der Vorsitzende des Umweltausschusses im Bayerischen Landtag, MdL Christian Magerl (rechts im Bild), sprach sich in Altisheim...

02.06.2017

Für lebendige Ortskerne und natürliche Landschaften - Grüne fordern Höchstgrenze für Flächenverbrauch

"Der 5. Juni ist der Tag der Umwelt. Und wie an jedem Tag werden in Bayern über 13 Hektar Natur unter Straßen, Gewerbegebieten und Discountern verschwinden. Das entspricht 18 Fußballfeldern, Tag für Tag.", kritisiert...