11.10.2017

Erfolgreicher Landesparteitag zu Grüner Mobilitäts- und Innenpolitik

Deggendorf – Ursula Kneißl-Eder, Eva Lettenbauer und Reinhard Neff vertraten die Donau-Rieser Grünen bei der LDK (Landesdelegiertenkonferenz) der Bayerischen Grünen. Themen waren beispielsweise Mobilität unter dem Motto „Wir bewegen ganz Bayern – Mehr öffentlichen Verkehr im ländlichen Raum“, Innenpolitik unter dem Motto „Die Freiheit sicher machen“, das Volksbegehren „Betonflut eindämmen“, „Klimaschutz“ und „Nachhaltig leben“. Die Bayerischen Grünen verabschiedeten den Antrag "Die Freiheit sicher machen", den der Landesvorstand gemeinsam mit dem Landesausschuss und der Fraktionsvorsitzenden Katharina Schulze einbrachte. Grüne kümmern sich darum, dass die Menschen in Bayern frei und sicher leben können. Zudem wurde eine Urwahl zur Bestimmung des Spitzenduos zur Landtagswahl beschlossen. Landesvorsitzende Sigi Hagl wurde in ihrem Amt bestätigt. Eva Lettenbauer, Landessprecherin der Grünen Jugend Bayern, wurde für weitere zwei Jahre in den Landesausschuss, den erweiterten Landesvorstand der Bayerischen Grünen, gewählt. Dort will sie sich besonders für ein klares Profil der Grünen mit konkreten Angeboten für Land und Stadt in Bayern einsetzen und die ökologische als auch soziale Ausrichtung der Partei vorantreiben. Besonders am Herzen liegt ihr die Einbindung der zahlreichen Neumitglieder.